Steuerberater München von Wedelstaedt GmbH
Steuerberater München von Wedelstaedt GmbH

Kanzleiberatung

 

Kanzleiinhaber haben oft nicht die Zeit sich um Ihre internen Prozesse zu kümmern. Zu recht sind sie als Steuerexperten meist zu 100% in der produktiven Mandantenbetreuung tätig.

 

Hierbei bleibt jedoch im Gegenzug kaum Zeit über die eigentlichen Fälle im steuerlichen Sinn hinweg zu sehen und sich die bisherigen Strukturen der eigenen Kanzlei sowie die internen Ablaufprozesse bis hin zur qualitätiven Mandantenbetreung Gedanken zu machen.

 

Doch was kann* passieren wenn diese Prozesse und Strukturen nicht kontinuierlich überwacht, verbessert oder garnicht erst geschaffen werden?

 

z.B.:

  • Mandant kündigt wegen Organisationsproblemen
  • Fristen werden versäumt oder Haftungsfälle drohen aufgrund fehlender Zuständigkeiten, Kontrollen (Fristenkontrollbuch, Posteingangs- und Postausgangsbuch) und z.B. fehlender Beteiligung an schwebenden Verfahren (Mustereinsprüchen)
  • Kanzleikosten übersteigen Mandantenhonorar aufgr. fehlender Standardisierung und Nutzung der technischen Möglichkeiten z.B. zur Organisation und damit zeitaufwändiger Arbeit.
  • Empfehlungen bleiben aus - Neumandate bleiben aus
  • Organisationsversäumnisse führen zu steuerlichen Fehlbeurteilungen
    (z.B. aufgrund fehlender Unterlagen, nicht gefertigten Aktennotizen, unauffindbaren Aktennotizen und nicht weiter beachteten Hinweisen des Mandanten) -> wiederum Folge -> Haftung
  • steuerliche Beratung reduziert sich auf das nötigste weil z.B. die Zeit fehlt
  • Erstellung von Steuererklärungen wird mit ständigen Fristverlängerungen in die Zukunft verschoben weil Kapazitäten fehlen

Meist sind es eben nicht die Mandate die zu einem unerwünschten Ereignis führen!

 

Kanzleien die morgen noch erfolgreich arbeiten wollen, müssen sich folgenden bereits JETZT absehbaren zukünftigen Entwicklungen stellen:

 

  • steigender Wettbewerbsdruck (jähr. ca. 3%)
  • erhöhter Werbeaufwand durch steigenden Wettbewerb
  • Honorarsensibilität der Mandantschaft
  • weiterhin steigende Bürokratie
  • Mehraufwand durch Serviceleistungen
  • langjährige Mandatsbindungen entfallen durch Generationswechsel
  • Internet als Konkurenz und als große Chance!
  • Fachkräftemangel und interne Qualifizierung
  • Kooperationschancen und -zwang für kleinere Kanzleien
  • Erweiterung der Dienstleistungen um vereinbare Tätigkeiten
    neben der klassischen Steuerberatung und Deklaration
  • EU-Dienstleistungsfreiheit vs. D-Berufsstand
  • Wegfall von einfachen Dienstleistungen durch E-Government (Elster)
    und andere Dienstleister (Buchhalter / Softwareanbieter)

 

Vieles hiervon ist sicher nicht neu für Sie!

 

Raten Sie Ihren Mandanten nicht auch gelegentlich sich mit dem "Markt" zu verändern, neue Potentiale zu entwickeln oder Produkte immer wieder anzupassen?

 

Tun Sie auch selbst was Sie Ihren Mandanten raten?

 

 

Wir bieten Ihnen

 

individuelle Kanzleioptimierung

 

- keine Theorie und kein Seminar -

 

Wir bieten sofortige Umsetzungsmöglichkeiten!

 

Ihre Vorteile:

  • Unsere langjährige Erfahrung als Steuerfachleute in diversen Steuerkanzleien in und um München
  • Wir wissen wie man die Tätigkeit von A bis Z durchführt,
    steuerlich und organisatorisch
  • Die berufsrechtlichen Verschwiegenheitspflichten sind durch uns sichergestellt
  • Ein vollständiger Mandantenschutz incl. Schadenersatzklausel 
    wird schriftlich versichert
  • Sofort uneffektive Arbeitszeit ohne Qualitätsverlust minimieren
  • Mehr Service und Qualitätssteigerung in gleicher Zeit
  • Beratungspotential automatisiert erkennen und persönlich anbieten
  • Neue Märkte erschließen durch Internet und Mobile Services

    und vieles mehr...

 

Weitere Informationen und ein unverbindliches Angebot erhalten Sie auf Anfrage.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© von Wedelstaedt GmbH Steuerberatungsgesellschaft in München, vertreten durch den Geschäftsführer Harry von Wedelstaedt, Steuerberater München, Stand 2015, sämtliche Bildnachweise im Impressum.